Regenerative Energien - Windenergie

Der Ausbau der Windenergie in Nordrhein-Westfalen befindet sich seit 2013 auf einem Wachstumspfad und hat in den letzten drei Jahren deutlich zugelegt. Mit einem Zubau von rd. 560 Megawatt (MW) brutto liegt die neu installierte Windenergie-Leistung in NRW 2016 um etwa 30 Prozent über dem Niveau des Vorjahres (2015: 422 MW) und erreicht damit den bislang höchsten Jahreszubau.

Die tatsächlichen Inbetriebnahmen lagen 2016 mit etwa 595 MW sogar noch über den Neuinstallationen. Grund für die Differenz zwischen Zubau und Inbetriebnahme ist der zeitliche Nachlauf bei den Inbetriebnahmen. Da sich die Inbetriebnahme insbesondere bei WEA, die gegen Jahresende errichtet werden errichtet werden, auf das Folgejahr verschieben kann, ergeben sich unterschiedliche Bezugsjahre für Zubau und Inbetriebnahme. Dies kann zu einer Differenz zwischen jahresspezifischen Zubau- und Inbetriebnahmedate führen.

 

Wind-Zubau/Inbetriebnahme, Gesamtleistung und Stromerzeugung in NRW
 2016 32015 22014 22013 12012 12011 12010 1
Zubau NRW brutto (MW)
562 / 595 422 / 382 307 240 142 164 95
Zubau NRW netto (MW)
 530 410 264 231 135 145 87
Gesamt NRW (MW) rd. 4.630 rd. 4.100 3.690 3.420 3.190 3.055 2.910
Stromerzeugung (Mrd. kWh)  6,44 6,80 5,31 5,04 5,16 5,15 3,93
               

1 = bis 2013: IWR: Zubau, Gesamtleistung, Stromerzeugung: Studie "Zur Lage der Regenerativen Energiewirtschaft in NRW 2013"
2 = 2014/2015: BNetzA: Zubau (Inbetriebnahme), IWR: Gesamt Leistung, Windenergie-Leistung: Studie "Windenergie und Repowering in NRW", IT.NRW: Stromerzeugung
3 = 2016: BNetzA: Zubau (Inbetriebnahme), IWR: Gesamt Leistung, Windenergie-Leistung: Studie "Windenergie und Repowering in NRW", Stromerzeugung

 

 


 

Windenergie in den Bundesländern


Im Ranking nach Bundesländern führt im Jahr 2016 das Bundesland Niedersachsen mit Anlagenerrichtungen in einer Größenordnung von 900 MW und Inbetrienahmen von 903 MW. Darauf folgen Schleswig-Holstein (651 MW Errichtung / 630 MW Inbetriebnahmen) vor Nordrhein-Westfalen (562 MW Errichtung / 595 MW Inbetriebnahmen) auf dem dritten Rang. Zu den Top 5 Bundesländern gehören des Weiteren Brandenburg (494 MW / 480 MW) und Baden-Württemberg (347 / 336 MW).
 

Errichtung / Inbetriebnahmen Windenergie in den Bundesländern
 2016
 Errichtung [MW]Inbetriebnahme [MW]
 Niedersachsen          900           903
 Schleswig-Holstein          651           632
 Nordrhein-Westfalen          562           595
 Brandenburg          494           482
 Baden-Württemberg          347           336
 Hessen          317           295
 Bayern          340           292
 Sachsen-Anhalt          323           267
 Mecklenburg-Vorpommern          217           216
 Rheinland-Pfalz          236           209
 Thüringen          138           139
 Saarland            43             41
 Sachsen            35             29
 Hamburg            14              5
 Bremen             3              3
 Berlin             3              3
 Gesamt        4.623        4.445

1. Datenquellen und Anmerkungen

Quelle: Errichtungen (Deutsche WindGuard, IWR) / Inbetriebnahmen (BNetzA, Datenstand: September 2017))

2. Allgemeine Hinweise zu den Statistiken

Die Daten und Informationen des Internetangebotes www.energiestatistik-nrw.de repräsentieren den aktuellen Datenstand und wurden vom IWR mit größtmöglicher Sorgfalt recherchiert und zusammengestellt. Für die regionale Differenzierung von EU-, Bundes- und NRW-Daten werden im Rahmen des Angebotes nur solche Statistiken berücksichtigt, die auf vergleichbaren statistischen Verfahrensansätzen und Erfassungskreisen basieren und somit eine hinreichend genaue Vergleichbarkeit der verschiedenen Regionalebenen ermöglichen. Gleichwohl weisen wir darauf hin, dass wir keine Gewähr für die Richtigkeit der in dem Angebot erfassten Informationen übernehmen können. Insbesondere durch rückwirkende Anpassungen von Statistiken durch die Herausgeber können sich auch für weit zurückliegende Zeiträume Änderungen ergeben.




Über die Windenergie-Zahlen der Bundesnetzagentur
Betreiber von Windenergie-Anlagen müssen ihre Anlagen bei der BNetzA melden. Da dies nicht immer zeitnah zur Inbetriebnahme erfolgt, können der Zeitpunkt der Meldung an die BNetzA und das Inbetriebnahme-Datum voneinander abweichen. Des Weiteren ist zwischen dem Zeitpunkt der Anlagenerrichtung und der Inbetriebnahme zu unterscheiden. Insbesondere bei Windenergie-Anlagen, die zum Jahresende errichtet werden, kann sich die Inbetriebnahme auf des Folgejahr verschieben. Die Summe der jahresspezifischen WEA-Errichtungen kann deshalb von der Gesamtzahl der Inbetriebnahmen eines Jahres abweichen. 


 

icon statistiken

 

 

Windenergie - Statistiken EU, Bund und NRW im Vergleich

Der Ausbau der Windenergie in der EU und in Deutschland hat in den letzten Jahren deutlich angezogen. Neben der Nutzung der Windenergie an Land gewinnt die Offshore-Windenergie in Europa und Deutschland zunehmend an Bedeutung.

In Deutschland wurden 2016 On- und Offshore Windenergieanlagen mit einer Bruttoleistung von etwa 5.500 MW neu installiert bzw. in Betrieb genommen. Unter Berücksichtigung des Rückbaus von Windenergieanlagen im Rahmen des sog. Repowerings verbleibt 2016 netto eine neu in Betrieb genommene Windenergieleistung von etwa 5.000 MW. Die insgesamt in Deutschland installierte Windenergieleistung liegt Ende 2016 bei etwa 49.500 MW.

Bundesweit lag die Windstromproduktion 2016 mit rund 79 Mrd. kWh Windstrom auf dem Niveau des Vorjahres. Grund für die Stagnation ist ein vergleichsweise schwaches Windjahr 2016, das trotz des deutlichen Ausbaus der Windenergieleistung zu der Stagnation geführt hat.

Insgesamt haben die knapp 3.400 Windenergieanlagen in Nordrhein-Westfalen im Jahr 2016 etwa 6,4 Mrd. kWh Windstrom produziert. Im Vergleich zum Vorjahr 2015 (6,8 Mrd. kWh) fällt die Windstromproduktion 2016 damit etwa 5 Prozent niedriger aus als 2015 (6,8 Mrd. kWh). Wie auf Bundesebene, so ist auch in NRW ein schwächere Windjahr Hauptursache für die niedrigere Stromerzeugung im Jahr 2016.

 

 

Zubau Leistung Windenergie - EU, Bund und NRW

Entwicklung der jährlich installierten Windenergie-Leistung (MW) (netto)
2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003 2002
EU Bund NRW EU Bund NRW EU Bund NRW EU Bund NRW EU Bund NRW EU Bund NRW EU Bund NRW EU Bund NRW EU Bund NRW EU Bund NRW EU Bund NRW EU Bund NRW EU Bund NRW EU Bund NRW EU Bund NRW
Leistung Zubau WEA (netto) n.b. 5.015 530 n.b. 5.916 410 10.995 5.137 262 11.764 2.498 232 12.152 2.267 137 9.602 1.809 146 9.354 1.171 86 10.825 2.938 156 8.326 678 120 8.460 1.642 157 7.203 2.226 167 6.146 1.829 173 6.060 2.038 228 5.053 2.405 390 5.865 3.238 426

    Die Grafik kann mit ihrem Browser nicht angezeigt werden. Möglicherweise ist JavaScript abgeschaltet oder Sie verwenden einen alten Internet Explorer.

    1. Datenquellen und Anmerkungen

    Leistung Zubau MW (netto): WEA-Zubau abzügl. Anlagenrückbau

    Europa:
    Quelle: Eurostat

    Bund:
    Quelle: BMWi, AGEE-Stat, IWR, eig. Berechnung

    NRW:
    Quelle: IWR, 2016 = vorläufig

    2. Allgemeine Hinweise zu den Statistiken

    Die Daten und Informationen des Internetangebotes www.energiestatistik-nrw.de repräsentieren den aktuellen Datenstand vom 24.10.2017 und wurden vom IWR mit größtmöglicher Sorgfalt recherchiert und zusammengestellt. Für die regionale Differenzierung von EU-, Bundes- und NRW-Daten werden im Rahmen des Angebotes nur solche Statistiken berücksichtigt, die auf vergleichbaren statistischen Verfahrensansätzen und Erfassungskreisen basieren und somit eine hinreichend genaue Vergleichbarkeit der verschiedenen Regionalebenen ermöglichen. Gleichwohl weisen wir darauf hin, dass wir keine Gewähr für die Richtigkeit der in dem Angebot erfassten Informationen übernehmen können. Insbesondere durch rückwirkende Anpassungen von Statistiken durch die Herausgeber können sich auch für weit zurückliegende Zeiträume Änderungen ergeben.

     

    Alle Zeitangaben anzeigen
    Bestimmte Zeitangaben:
    1995
    1996
    1997
    1998
    1999
    2000
    2001
    2002
    2003
    2004
    2005
    2006
    2007
    2008
    2009
    2010
    2011
    2012
    2013
    2014
    2015
    2016


    Alle Regionen anzeigen
    Bestimmte Regionen:
    EU
    Deutschland
    NRW


     


     

    Installierte Gesamtleistung Windenergie - EU, Bund und NRW

    Entwicklung der installierten Windenergie-Leistung (MW)
    2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003 2002
    EU Bund NRW EU Bund NRW EU Bund NRW EU Bund NRW EU Bund NRW EU Bund NRW EU Bund NRW EU Bund NRW EU Bund NRW EU Bund NRW EU Bund NRW EU Bund NRW EU Bund NRW EU Bund NRW EU Bund NRW
    WEA-Gesamtleistung n.b. 49.545 4.630 n.b. 44.530 4.100 129.080 38.614 3.690 118.085 33.477 3.420 106.321 30.979 3.190 94.169 28.712 3.055 84.567 26.903 2.910 75.213 25.732 2.823 64.388 22.794 2.667 56.062 22.116 2.547 47.602 20.474 2.390 40.399 18.248 2.223 34.253 16.419 2.050 28.193 14.381 1.822 23.140 11.976 1.432

      Die Grafik kann mit ihrem Browser nicht angezeigt werden. Möglicherweise ist JavaScript abgeschaltet oder Sie verwenden einen alten Internet Explorer.

      1. Datenquellen und Anmerkungen

      Europa:
      Quelle: Eurostat

      Bund:
      Quelle: BMWi, AGEE-Stat, IWR, eig. Berechnung

      NRW:
      Quelle: IWR, 2016 = vorläufig

      2. Allgemeine Hinweise zu den Statistiken

      Die Daten und Informationen des Internetangebotes www.energiestatistik-nrw.de repräsentieren den aktuellen Datenstand vom 24.10.2017 und wurden vom IWR mit größtmöglicher Sorgfalt recherchiert und zusammengestellt. Für die regionale Differenzierung von EU-, Bundes- und NRW-Daten werden im Rahmen des Angebotes nur solche Statistiken berücksichtigt, die auf vergleichbaren statistischen Verfahrensansätzen und Erfassungskreisen basieren und somit eine hinreichend genaue Vergleichbarkeit der verschiedenen Regionalebenen ermöglichen. Gleichwohl weisen wir darauf hin, dass wir keine Gewähr für die Richtigkeit der in dem Angebot erfassten Informationen übernehmen können. Insbesondere durch rückwirkende Anpassungen von Statistiken durch die Herausgeber können sich auch für weit zurückliegende Zeiträume Änderungen ergeben.

       

      Alle Zeitangaben anzeigen
      Bestimmte Zeitangaben:
      1995
      1996
      1997
      1998
      1999
      2000
      2001
      2002
      2003
      2004
      2005
      2006
      2007
      2008
      2009
      2010
      2011
      2012
      2013
      2014
      2015
      2016


      Alle Regionen anzeigen
      Bestimmte Regionen:
      EU
      Deutschland
      NRW


       


       

      Windstromerzeugung - EU, Bund und NRW

      Entwicklung der Stromerzeugung aus Windenergie (Mrd. kWh)
      2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003 2002
      EU Bund NRW EU Bund NRW EU Bund NRW EU Bund NRW EU Bund NRW EU Bund NRW EU Bund NRW EU Bund NRW EU Bund NRW EU Bund NRW EU Bund NRW EU Bund NRW EU Bund NRW EU Bund NRW EU Bund NRW
      Windenergie n.b. 78,60 6,44 301,87 79,21 6,80 253,11 57,38 5,31 235,82 51,72 5,04 206,02 50,68 5,16 179,67 48,89 5,15 149,36 37,80 3,93 133,06 38,65 4,10 119,55 40,57 4,40 104,39 39,71 4,40 82,32 30,71 3,65 70,45 27,23 2,83 58,94 25,51 2,83 44,22 18,71 2,30 36,32 15,79 1,70

        Die Grafik kann mit ihrem Browser nicht angezeigt werden. Möglicherweise ist JavaScript abgeschaltet oder Sie verwenden einen alten Internet Explorer.

        1. Datenquellen und Anmerkungen

        Europa:
        Quelle: Eurostat

        Bund:
        Quelle: BMWi, AGEE-Stat

        NRW:
        Quelle: IT.NRW, IWR, der Wert für das Jahr 2016 basiert auf einer IWR-Berechnung und ist vorläufig, Zahlen zur Bruttostromerzeugung in NRW werden von IT.NRW nach aktuellem Stand voraussichtlich Ende 2017 veröffentlicht

        2. Allgemeine Hinweise zu den Statistiken

        Die Daten und Informationen des Internetangebotes www.energiestatistik-nrw.de repräsentieren den aktuellen Datenstand vom 24.10.2017 und wurden vom IWR mit größtmöglicher Sorgfalt recherchiert und zusammengestellt. Für die regionale Differenzierung von EU-, Bundes- und NRW-Daten werden im Rahmen des Angebotes nur solche Statistiken berücksichtigt, die auf vergleichbaren statistischen Verfahrensansätzen und Erfassungskreisen basieren und somit eine hinreichend genaue Vergleichbarkeit der verschiedenen Regionalebenen ermöglichen. Gleichwohl weisen wir darauf hin, dass wir keine Gewähr für die Richtigkeit der in dem Angebot erfassten Informationen übernehmen können. Insbesondere durch rückwirkende Anpassungen von Statistiken durch die Herausgeber können sich auch für weit zurückliegende Zeiträume Änderungen ergeben.

         

        Alle Zeitangaben anzeigen
        Bestimmte Zeitangaben:
        1995
        1996
        1997
        1998
        1999
        2000
        2001
        2002
        2003
        2004
        2005
        2006
        2007
        2008
        2009
        2010
        2011
        2012
        2013
        2014
        2015
        2016


        Alle Regionen anzeigen
        Bestimmte Regionen:
        EU
        Deutschland
        NRW