Einheiten & Umrechnung

Einheit
 PJMio. t SKEMio. t RÖEMrd. kcalTWh
1 Petajoule (PJ) - 0,034 0,024 238,8 0,278
1 Mio. t Steinkohleeinheit (SKE) 29,308 - 0,7 7.000 8,14
1 Mio. t Rohöleinheit (RÖE) 41,869 1,429 - 10.000 11,63
1 Mrd. Kilokalorien (kcal) 0,0041868 0,000143 0,0001 - 0,001163
1 Terawattstunde (TWh) 3,6 0,123 0,0861 859,8 -

 Quelle: BMWi

 

Heizwerte der Energieträger und Faktoren für die Umrechnung von spezifischen
Mengeneinheiten in Wärmeeinheiten zur Energiebilanz 2012
EnergieträgerMengeneinheitHeizwert (kJ)Heizwert (kcal)SKE-Faktor
Steinkohlen1 kg 30.103 7.190 1,03
Steinkohlenkoks kg 28.650 6.843 0,98
Steinkohlenbriketts kg 31.401 7.500 1,07
Andere Steinkohlenprodukte kg 36.295 8.699 1,24
         
Rohbenzol kg 39.565 9.450 1,35
Rohteer kg 37.681 9.000 1,29
Pech kg 37.681 9.000 1,29
Andere Kohlenwertstoffe kg 38.520 9.200 1,31
         
Braunkohlen1 kg 9.038 2.159 0,31
Braunkohlenbriketts1 kg 19.526 4.664 0,67
Hartbraunkohlen1 kg      
Andere Braunkohlenprodukte1 kg 21.351 5.100 0,73
         
Braunkohlenkoks kg 29.900 7.141 1,02
Staub- und Trockenkohlen kg 22.082 5.274 0,75
Brennholz (1 m3 =  0,7 t) kg 14.654 3.500 0,50
Erdöl (roh) kg 42.571 10.168 1,45
Ottokraftstoffe2 kg 43.543 10.400 1,49
darunter Flugbenzin kg 43.516 10.394 1,49
Rohbenzin kg 44.000 10.509 1,50
Flugkraftstoff kg 42.800 10.223 1,46
Dieselkraftstoff2 kg 42.960 10.261 1,47
Heizöl, leicht kg 42.821 10.228 1,46
Heizöl, schwer kg 40.317 9.630 1,38
Petrolkoks kg 31.517 7.528 1,08
Flüssiggas kg 45.965 10.979 1,57
Raffineriegas kg 42.399 10.127 1,45
Andere Mineralölprodukte kg 39.353 9.399 1,34
Kokereigas m3 15.994 3.820 0,55
Gichtgas m3 4.187 1.000 0,14
Erdgas3 kWh 3.600 860 0,12
Grubengas m3 17.331 4.139 0,59
Klärgas kJoule 15.994 3.820 0,55
Wasser-, Windkraft und Photovoltaik zur Stromerzeugung kWh 3.600 860 0,12
Kernenergie kWh 10.909 2.606 0,37

 

1) Dieser Durchschnittswert gilt für die Gesamtförderung bzw. Produktion. Im übrigen gelten unterschiedliche Heizwerte.
2) Ottokraftstoffe: ohne Biotreibstoffe
3) einschließlich Erdölgas

Quelle: Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen