Deutschland packt sämtliche Energieanlagen in neues Register

Berlin – In Deutschland soll ein neues und vollständiges energiewirtschaftliches Anlagenkataster aufgebaut werden, mit dem auch alle bisherigen Melde- oder Erfassungspflichten wegfallen würden. Die Bundesregierung hat dazu nun die rechltiche Grundlage verabschiedet. weiter...


Ausbau der Windenergie in NRW nimmt Fahrt auf

Düsseldorf - Der Windenergieausbau in NRW gewinnt vor der Einführung des neuen EEG-Ausschreibungsverfahrens weiter an Dynamik. Im ersten Halbjahr 2016 wurde jede siebte neue Windenergieanlage an Land in NRW in Betrieb genommen. weiter...


PV-Ausbau in Deutschland bricht ein – NRW bleibt stabil

Münster – Bereits im Jahr 2015 ist der Photovoltaik-Zubau in Deutschland deutlich zurückgegangen. Dieser Trend setzt sich auf Bundesebene auch in den ersten vier Monaten des Jahres 2016 weiter fort. In NRW bleiben die Neuinbetriebnahmen stabil. Im Bundesländerranking liegt NRW hinter Bayern auf dem zweiten Rang weiter...


Pumpspeicherkraftwerke in NRW - 23 Standorte eignen sich für den Ausbau

Düsseldorf – Zielsetzung der NRW-Landesregierung ist es, bis zum Jahr 2025 den Stromanteil aus erneuerbaren Energien auf mindestens 30 Prozent zu erhöhen. Mit zunehmendem Ausbau der erneuerbaren Energien steigt im Zusammenspiel von EE-Erzeugung und Versorgungssicherheit die Bedeutung von Energiespeichern. Für NRW gibt es jetzt eine neue Potenzialstudie zu Pumpspeicherkraftwerke (PSW). weiter...


EE-Anteil am Energieverbrauch im Bund bei 12,5 Prozent

Münster – Die etwas kühlere Witterung hat 2015 in Deutschland zu einem leichten Anstieg des Energieverbrauchs geführt. Während der Verbrauch von Mineralöl und Kohle stagniert, nimmt der Erdgasverbrauch um etwa 5 Prozent zu. Den höchsten Anstieg verzeichnen erneuerbare Energien. weiter...


Windenergie in NRW: Stadt Lichtenau bei Neu-Inbetriebnahmen auf Platz 1

Münster - Im Jahr 2015 ist der Onshore-Windenergiemarkt in Deutschland gegenüber dem Vorjahr um etwa 20 Prozent zurückgegangen. Im Bundesländer-Ranking des Zubaus bzw. der Errichtung von Windkraftanlagen belegt NRW mit etwa 420 MW den zweiten Platz. Bei der Frage, welche NRW-Kommune bei der höchsten Neu-Inbetriebnahme, d.h. Anbindung an das Stromnetz vorne liegt, ist die ostwestfälische Stadt Lichtenau auf Platz 1. weiter...


NRW: Stadt Oelde bei neuen Photovoltaik-Anlagen auf Platz 1

Münster – Im Jahr 2015 ist der Markt für PV-Anlagen in Deutschland erneut eingebrochen und fällt auf das Niveau von 2007 zurück. Im Bundesländer-Ranking belegt NRW im letzten Jahr den fünften Rang. Die NRW-Kommune mit der höchsten Neu-Inbetriebnahme von PV-Anlagen ist die ostwestfälische Stadt Oelde. weiter...


2015 weltweit wärmstes Jahr – Deutschland und NRW etwas kühler als 2014

Münster - Weltweit war das Jahr 2015 das wärmste seit Beginn der modernen Wetteraufzeichnungen im Jahr 1880. Auch in Deutschland und NRW zählt das vergangene Jahr zu den wärmsten Jahren, das Niveau des bisherigen Rekordjahres 2014 erreichen die Temperaturen hier jedoch nicht. weiter...


Trend zu Single-Haushalten lässt durchschnittliche Wohnfläche auf Rekordwert steigen

Münster – Den Einwohnern von Nordrhein-Westfalen steht immer mehr Wohnfläche zur Verfügung. Im Jahr 2014 ist die zur Verfügung stehende Wohnfläche auf einen neuen Höchstwert angestiegen. Gleichzeitig hat auch die Wohnfläche pro Einwohner einen neuen Höchststand erreicht. weiter...


NRW-PV-Zubau von Januar bis November 2015 bei 121 MW

Münster - In Nordrhein-Westfalen wurden von Januar bis November 2015 Photovoltaik(PV)-Anlagen mit einer Leistung von 121 Megawatt (MW) neu in Betrieb genommen. weiter...